Pankow LIVE Ticker
Bild by Karow LIVE

Wir trauern um Ekki Göpelt

26. Februar 2016
464 Views
Bild by Karow LIVE

Bild by Karow LIVE

Er starb am Abend des 25. Februar auf der Intensivstation des UKB in Marzahn an einem Organversagen. Geboren im sächsischen Nerchau bei Grimma, begann er im August 1971 seine Gesangskarriere. Zu DDR – Zeiten schrieb er mit seiner „“Schlag(er)Sahne“ Rundfunkgeschichte. Nach der Wende konnte Ekki Göpelt im Gegensatz zu vielen anderen Kollegen richtig durchstarten. Bei den Radiosendern Hundert,6, Antenne Brandenburg und schließlich bei Radio B2 moderierte und sang er sich in die Herzen der Zuhörer.

Im Verlauf der letzten Jahre gab es immer wieder Anlass zu Sorge. Jedoch kämpfte sich Ekki Göpelt immer wieder zurück ins Leben – er besiegte den Alkohol, bekämpfte den Krebs und überstand zwei Herzklappen-Operationen. Seinen letzten kurzen Kampf gegen die Folgen einer schweren Operation hat er leider verloren.

Privat lebte Ekki Göpelt seit 36 Jahren mit seinem Texter, Manager und Co-Moderator Michael Niekammer zusammen. Niekammer und die gemeinsame Freundin Doris Gerbinski waren bis zuletzt an seiner Seite.

KarowLIVE trauert um einen großartigen Schlagersänger, der uns bei gemeinsamen Veranstaltungen und seinem Engagement für das „Altenheim für Tiere“ in Blankenburg zu einem Freund geworden ist.

Ekki selbst hat via Facebook folgende Worte an seine Fans und Wegbeleiter ausrichten lassen:

„Ich bin jetzt auf der Reise, und Ihr, Ihr seid noch hier, ich dank Euch viele Stunden, gemeinsam und im „Wir“, Nennt mich doch weiter Ekki was haben wir gelacht, was haben wir gesungen, wär` schön, wenn Ihr`s so weiter macht! Mut und Kraft habt Ihr mir geschenkt, ich freue mich, wenn Ihr an mich denkt, an mich und meine Lieder und eines Tages, ich glaub ganz fest, da sehen wir uns wieder“. Zitat Facebookseite Ekki Göpelt

Mit diesen Worten verabschieden wir auch uns von Ekki Göpelt,und wünschen seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft.

Bild by Karow LIVE

Bild by Karow LIVE

2 Comments

    • Ekki war ein ein lieber Mensch der immer zu seinen Fans stand. Ich kenne Ekki jetzt erst seit 2013 persönlich trotzdem hinterlässt er eine sehr groß Lücke. Er wird immer in meinen und in den Herzen der Fans bleiben. Der Familie und ganz besonders Michael möchte ich mein tiefstes Mitgefühl aussprechen. LG Steffen Pahl – Karow LIVE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: