Karow LIVE - Regional-Online-Schnell
popsicle-1267592_640

Der Etwas-am-Stiel-Tag

popsicle-1267592_640

Mitmachen ist ganz einfach: Organisiere Dir einen Stiel oder Stock, zur Not geht auch ein Zahnstocher. Spieße etwas auf, das Du gerne isst. Deiner Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Jetzt musst Du nur noch Spaß mit deiner Schöpfung haben und vielleicht freuen sich ja auch Familie, Freunde, Bekannte oder Kollegen über Deine Kreation und dürfen daran teilhaben!

Das erste Eis am Stiel wurde 1923 vom US-amerikanischen Limonadenhersteller Frank Epperson patentiert. Erfunden hatte er es nach eigenen Angaben aber bereits zufällig im Jahr 1905, als er ein Glas Limonade mit Löffel versehentlich im Freien stehen ließ – die Limonade gefror über Nacht zu Wassereis. Epperson nannte sein Eis Eppsicle Ice pop, daraus wurde später der Name Popsicle, heute in den USA ein geschützter Markenname für ein bestimmtes Wassereis. Am 9. Oktober 1923 meldete sein Landsmann Harry Bust die Herstellung von am Stiel gefrorenem Vanille-Eis mit Schokoladenüberzug als Patent an. (Mit Material von: Wikipedia) Der Text „Etwas-am-Stiel-Tag“ wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.b

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: