Pankow LIVE Ticker

AGB

§1 Geltung der Bedingungen
(1) Die Lieferung , Leistung und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.
(2) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn Pankow LIVE sie schriftlich bestätigt.

§2 Angebot und Vertragsschluss
(1) Die Angebote von Pankow LIVE sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch für die Angaben in Prospekten, Anzeigen usw. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen der zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung von Pankow LIVE. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden.
(2) Der Käufer ist drei Wochen an seinen Auftrag (Angebot) gebunden.
(3) Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird.
(4)Copyright:<strong> </strong>Alle Rechte vorbehalten, jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung unsere Magazins ist als Ganzes oder in Teilen nicht Erlaubt und bedarf der schriftlichen Zustimmung des Herausgeber von Pankow LIVE. Anfragen richten Sie bitte an die Marketing Abt. marketing@pankow.live
§3 Preise
(1) Soweit nicht anders angegeben, hält sich Pankow LIVE an die in ihren Angeboten enthaltenen Preise 30 Tage ab deren Datum gebunden. Maßgebend sind die in der Auftragsbestätigung des Verkäufers genannten Preise. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen werden gesondert berechnet.
(2) Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, oder gesetzlich vorgeschrieben ab Werk Berlin zuzüglich Porto, Verpackung und gesetzliche Mehrwertsteuer.

§4 Liefer- und Leistungszeit
(1) Liefertermine oder –fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform.
(2) Liefer- und Leistungsverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und auf Grund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrungen, behördliche Anordnungen usw., auch wenn Sie bei Lieferanten von Pankow LIVE oder deren Unterlieferanten eintreten -, hat Pankow LIVE auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigt Pankow LIVE, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.
(3) Wenn die Behinderung länger als drei Monate dauert, ist der Käufer nach angemessener Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit oder wird der Verkäufer von seiner Verpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten. Auf die genannten Umstände kann sich Pankow LIVE nur berufen, wenn sie den Käufer unverzüglich benachrichtigt.
(4) Bei Vorliegen von durch Pankow LIVE zu vertretenden Lieferverzögerungen wird die Dauer der vom Käufer gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristsetzung beim Pankow LIVE beginnt.
(5) Sofern Pankow LIVE die Nichteinhaltung verbindlich zugesagter Fristen und Termine zu vertreten hat oder sich in Verzug befindet, hat der Käufer Anspruch auf eine Verzugsentschädigung in Höhe von ½% für jede vollendete Woche des Verzuges, insgesamt jedoch höchstens bis zu 5% des Rechnungswertes der vom Verzug betroffenen Lieferung und Leistungen. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, der Verzug beruht auf zumindest grober Fahrlässigkeit des Verkäufers.
(6) Pankow LIVE ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt.

§5 Verzug und Erfüllungsverweigerung des Käufers
Gerät der Käufer mit der Vertragserfüllung in Verzug oder verweigert er die Annahme, sind wir berechtigt, nach Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen die weitere Vertragserfüllung abzulehnen und 15% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadensersatz zu verlangen. Die Geltentmachung darüber hinausgehender Ansprüche bleibt vorbehalten. Der Nachweis des Käufers eines abweichenden geringen Schadens bleibt unberührt.

§6 Gefahrübergang
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager von Pankow LIVE verlassen hat. Falls der Versand ohne Verschulden von Pankow LIVE unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung des Versandbereitschaft an den Käufer über.

§7 Gewährleistung
(1) Ist der neu hergestellte Liefergegenstand mangelhaft oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert Pankow LIVE nach ihrer Wahl unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers Ersatz oder bessert nach. Mehrfach Nachbesserungen sind zulässig.
(2) Die Gewährleistungsfrist entspricht den gesetzlichen Vorgaben.
(3) Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzleistung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
(4) Pankow LIVE steht dem Käufer nach besten Wissen zur Erteilung von Auskunft und Rat über die Verwendung seiner Erzeugnisses zur Verfügung. Er haftet hierfür jedoch nur nach Maßgabe des §10, wenn hierfür ein besonderes Entgelt vereinbart wurde.
(5) Es wird keine Gewähr übernommen für die Eignung der Ware von Pankow LIVE zu einem bestimmten Verwendungszweck, wenn die konkrete Verwendungsmöglichkeit sich nicht aus der Ware beigefügten schriftlichen Anleitung ergibt oder die Eignung für einen bestimmten Verwendungszweck nicht ausdrücklich von Pankow LIVE schriftlich bejaht wurde. Der Käufer ist in jedem Falle selbst verpflichtet, die Eignung der Ware für den von ihm beabsichtigten Verwendungszweck vorab im einzelnen zu überprüfen.
(6) Es wird keine Gewähr geleistet für Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, unsachgemäß vorgenommener Änderung und Instandsetzungsarbeiten seitens des Käufers oder ohne Zustimmung von Pankow LIVE eingesetzter Dritter oder übermäßige Beanspruchung oder durch chemische, elektrochemische oder elektrische Einflüsse, sofern diese nicht auf Verschulden des Verkäufers zurückzuführen sind, entstehen.
(7) Kaufleute, die den Kauf im Rahmen ihres Handelsgewerbes tätigen sind verpflichtet, Pankow LIVE Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind Pankow LIVE unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.
(8) Im Falle einer Mitteilung des Käufers (iSv Abs. 6), dass die Produkte nicht der Gewährleistung entsprechen, verlangt Pankow LIVE, dass das schadhafte Teil bzw. Gerät zur Reparatur oder Nachbesserung und anschließender Rücksendung auf Kosten des Käufers an Pankow LIVE geschickt wird.
(9) Andere Personen müssen offensichtliche Mängel Pankow LIVE unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen schriftlich mitteilen. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch Pankow LIVE bereitzuhalten. Ein Verstoß gegen die vorstehenden Verpflichtungen schließt jedwede Gewährleistungsansprüche gegenüber der Pankow LIVE aus. Bei unberechtigter Inanspruchnahme wird der Käufer mit den Kosten für den Hin- und Rückweg und sonstige dadurch bedingte Kosten belastet.
(10) Bei Rücksendung unter 40 Euro hat der Käufer stehts die anfallenden Versandkosten zu tragen. Nicht freigemachte Rücksendungen werden nicht angenommen.
(11) Vom Fernabgabe Gesetz ausgeschlossen sind:
(a) Kundenspezifische Anfertigungen
(12) Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen
(13) Gewährleistungsansprüche gegenüber Pankow LIVE stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.
(14) Die vorstehenden Absätze enthalten abschließend die Gewährleistung für die Produkte und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeglicher Art aus.

§8 Eigentumsvorbehalt
(1) Bis zur Erfüllung aller Forderungen (einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent), die Pankow LIVE aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder künftig zustehen, werden Pankow LIVE die folgenden Sicherheiten gewährt, die er auf Verlangen nach seiner Wahl freigeben wird, soweit ihr Wert die Forderungen nachhaltig um mehr als 20% übersteigt.
(2) Die Ware bleibt Eigentum von Pankow LIVE. Verarbeitung oder Umbildung erfolgen stets für Pankow LIVE als Hersteller, jedoch ohne Verpflichtung für sie. Erlischt das (Mit-)Eigentum von Pankow LIVE durch Verbindung, so wird bereits jetzt vereinbart, dass das (Mit-)Eigentum des Käufers an der einheitlichen Sache wertanteilmäßig (Rechnungswert) auf Pankow LIVE übergeht. Der Käufer verwahrt das (Mit-)Eigentum von Pankow LIVE unentgeltlich. Ware, an der von Pankow LIVE (Mit-)Eigentum zusteht, wird im folgenden als Vorbehaltsware bezeichnet.
(3) Der Käufer ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten und zu veräußern, solange er nicht im Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen sind unzulässig. Die aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen Rechtsgrund (Versicherung, unerlaubte Handlung) bezüglich der Vorbehaltsware entstehende Forderung (einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent) tritt der Käufer bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang an Pankow LIVE ab. Pankow LIVE ermächtigt ihn widerruflich, die an Pankow LIVE abgetretenen Forderungen für dessen Rechnung und im eigenen Namen einzuziehen. Diese Einziehungsermächtigung kann nur widerrufen werden, wenn der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt.
(4) Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Pankow LIVE hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen.
(5) Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers – insbesondere Zahlungsverzug – ist Pankow LIVE berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware durch Pankow LIVE liegt – soweit nicht das Abzahlungsgesetz Anwendung findet – kein Rücktritt vom Vertrag.

§9 Zahlung
(1) Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen von Pankow LIVE 30 Tage nach Rechnungserhalt ohne Abzug zahlbar. Pankow LIVE ist berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Käufers Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen, und wird den Käufer über die Art der erfolgten Verrechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so ist Pankow LIVE berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf de Hauptleistung anzurechnen.
(2) Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn Pankow LIVE über den Betrag verfügen kann. Nur wenn in diesem Sinne die Zahlung innerhalb der Skontofrist von Pankow LIVE erfolgt, ist der Käufer zum Skontoabzug – sofern schriftlich zugesagt – berechtigt.
(3) Schecks und Verrechnungsschecks sind als Zahlungsmittel unzulässig.
(4) Gerät der Käufer in Zahlungsverzug, so ist Pankow LIVE berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe des von den Geschäftsbanken berechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer zu berechnen. Sie sind dann niedriger anzusetzen, wenn der Käufer eine geringe Belastung nachweist. Dem Käufer wird die erste Mahnung kostenfrei zugesandt. Für jede weitere Mahnung ist er verpflichtet 3 Euro zu zahlen.
(5) Wenn Pankow LIVE Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, insbesondere wenn er seine Zahlungen einstellt, oder wenn Pankow LIVE andere Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, so ist Pankow LIVE berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen. Pankow LIVE ist in diesem Falle außerdem berechtigt, Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen.
(6) Der Käufer ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Geltungsansprüche rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind.

§10 Haftungsbeschränkungen
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, wegen Nichterfüllung, aus positiver Forderungsverletzung von Nebenverpflichtungen, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen Pankow LIVE als auch gegen dessen Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Käufer gegen Risiko von Mangelfolgeschäden absichern sollen.

§11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort, Teilnichtigkeit
(1) Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen
und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Soweit der Käufer Vollkaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlichen-rechtliches Sondervermögen ist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis oder unmittelbar ergebenden Streitigkeiten. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Berlin – Karow.

§12 Inhalt des Onlineangebotes (Webseite, Facebook) von Pankow LIVE ist eine privat, durch den Betreiber, finanzierte und kommerzielle Webseite. Pankow LIVE übernimmt keinerlei Gewähr für die Korrektheit, die Vollständigkeit und /oder die Qualität der von ihm bereitgestellten Informationen. Alle Angaben wurden vom Autor nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und überprüft.

§13 Links / Verweise
Pankow LIVE enthält auch div. Links und Verweise auf Webseiten Dritter. Bei direkten oder auch indirekten Verweisen auf Webseiten Dritter (“Hyperlinks”), welche außerhalb des Verantwortungsbereiches von Pankow LIVE liegen, würde eine Haftungsverpflichtung lediglich in dem Fall in Kraft treten, in dem Pankow LIVE von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Pankow LIVE distanziert sich von pornographischen und gewaltverherrlichen sowie politischen Seiten. Diese Feststellung gilt sowohl für alle gesetzten Links und Verweise innerhalb des eigenen Internetangebotes sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Chats, Gästebüchern, Diskussionsforen, Facebook, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe durch Dritte möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, welche aus der Nutzung oder Nichtnutzung derartig dargebotener Informationen entstehen, haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht Pankow LIVE, bzw. dessen Betreiber.

§14 Werbung
Es gibt die Möglichkeit von einmaligen Events und Veranstaltungen bis hin zu Werbung die täglich läuft. Verträge für Werbung laufen immer min. 3 Monate und sind im Voraus / monatlich zu begleichen. Unter folgenden Link kommen Sie zu unseren <a href=“http://www.karow-live.de/?page_id=1463″ target=“_blank“>Webseite Preise href=“http://www.karow-live.de/?page_id=1540″ target=“_blank“>Media Preise

§15 Nutzungsrecht
Grundsätzlich hat jeder das Recht Pankow LIVE zu nutzen. Jedoch behalten wir uns das Recht vor einzelne Nutzer(innen) oder Nutzergruppen etc. ohne Angabe von Gründen auszuschließen. Ein zeitweisen oder völliger Ausschluss von der Nutzung unseres Onlineangebotes ist bindend und jeglicher Versuch einen zeitweisen oder völligen Ausschluss von der Nutzung unseres Onlineangebotes zu umgehen, stellt eine Straftat dar, gegen welche wir uns rechtliche Schritte vorbehalten. Es ist nicht erlaubt Links von anderen Webseiten ohne unsere Zustimmung in Kommentare auf unserer Webseite/Facebook Seite zu veröffentlichen.

§15.1 Nutzungsbedingungen – Ergänzende Nutzungsbedingungen für den Kauf physischer Produkte

Widerrufsrecht für physische Produkte
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Pankow LIVE, Steffen Pahl
Alt-Buch 40b
13125 Berlin
Telefonnummer: Tel.: +49 (0) 30 -52 28 77 97
E-Mail-Adresse: redaktion@karow-live.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsformular finden Sie unten am Ende dieser Seite

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Die Ware darf nicht beschädigt und oder geöffnet wurden sein.

Hinweise:

(1) Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen, Computersoftware oder Büchern in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

(2) Im Übrigen gelten die gesetzlichen Ausnahmen gemäß § 312 g Abs. 2 BGB.

Hier geht es zum Muster-Widerrufsformular >>> Hier Link machen

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die gelieferten Produkte Eigentum von Pankow LIVE.

Wareneinfuhr Ausland
Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben und Steuern anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren verantwortlich.

Rücksendekosten bei Widerruf
Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

§16 Datenschutzerklärung
Sofern innerhalb dieses Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (z. B. Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Angabe eben dieser Daten seitens des jeweiligen Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Verwendung der im Rahmen des Impressums veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist unter keinen erdenklichen Umständen gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Sämtliche persönlichen Daten die bei der Registrierung und oder Nutzung bei Pankow LIVE von den Nutzer(innen) eingegeben werden, werden natürlich von Pankow LIVE, sowie dem zum gehörenden Team vertraulich behandelt und nicht an Dritte herausgegeben. Ausnahme hiervon sind ermittelnde Behörden im Falle einer begangenen Straftat.

§17 Haftungsausschluss
Pankow LIVE übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, die Korrektheit, die Vollständigkeit oder die Qualität der von ihm bereitgestellten Informationen. Sämtliche enthaltenen Angaben wurden vom Autor nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und überprüft. Haftungsansprüche gegen Pankow LIVE, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder auch Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und / oder auch unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, wenn nicht von Pankow LIVE nachweislich ein vorsätzliches oder ein grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Sämtliche Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Pankow LIVE behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Webseiten / Facebook oder das gesamte Angebot ohne spezielle Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

§18 Pflichten der Nutzer(innen)
Sämtliche Nutzer(innen) unseres Onlineangebotes sind verpflichtet sich selbsttätig und regelmäßig über etwaige Änderungen an unserer AGB´s und den darin als zugehörig bezeichneten Regelwerken zu informieren.

§19 Rechtswirksamkeit dieser AGB
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

§20 Alle Bilder die mit einem/dem Logo von Pankow LIVE/ Karow LIVE / Diday Media sind, dürfen NICHT kopiert, verändert und ohne Erlaubnis veröffentlicht werden. Bei einem Verstoß machen wir folgendes gelten. Pro Bild 500,00€ Copyright Verletzung sowie die Kosten von unserem Anwalt. Das Wasserzeichen darf auf keinen FALL selber entfernt werden. Wenn Sie Bilder benötigen schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@karow-live.de

Pankow LIVE wird vertreten von Rechtsanwalt Axel Mütze – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht – Grabbeallee 15 – 13156 Berlin – Tel: 030 / 49 90 58 00

Dies AGB´s sind rechtskräftig und wurden am 21.07.2015 aktualisiert.
Mit freundlichen Gruß Ihr Pankow LIVE Team
www.karow-live.de